foto-pongratz.de / fotografiert im Gloria Palast, München

"Zwei Herzen und drei Viertele" - das neue Soloprogramm über Wein und Liebe

"Alle elf Minuten verliebt sich ein Paar beim Wein! "

 

Wein ist DAS Elixier der Liebe. Senioren verlieben sich beim Grauburgunder, Schüchterne bei einer Scheurebe.

 

Kein Wunder, dass sich „Zwei Herzen und drei Viertele“ hingebungsvoll der flüssigen Verbindung zwischen Wein und Liebe widmet. Dabei kommt es zu ganz verblüffenden Ergebnissen, denn sowohl die Liebe wie auch der Wein sind unberechenbar. Mal pfuscht ein Sommelier in das zarte Anbändeln des Verliebten, mal wird deutlich, wie unterschiedlich Männer und Frauen Wein einkaufen.

 

Erfahren Sie, warum Champagner so wunderbar im Bauchnabel prickelt und was Charles Bukowski und Rosamunde Pilcher damit zu tun haben. Ein gewagter Blick in die Zukunft lässt erahnen, wie im Jahr 2040 gefeiert wird, nämlich mit spritzigen Weißweinen aus Grönland und Norwegen. Schön, dass dann alle Gäste auf der Party trinken können, weil sie autonom vom E-Auto oder der Taxi-Drohne nachhause gebracht werden. Da bekommt das Wort "zugedröhnt" eine völlig neue Bedeutung. Ein wilder Ritt durch deutsche Weinregionen beschließt das Programm. 
 

Nostalgisch, komisch, literarisch.

 

Infoblatt "Zwei Herzen und drei Viertele"
Zwei Herzen und drei Viertele.pdf
PDF-Dokument [973.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wein-Comedy 2017